Kopfhörer-Polster Ersatz

Die Schaumstoff-Polsterung von Kopfhörern kann früher oder später zerfallen, sodass das Tragen der Kopfhörer unangenehm wird, weil direkt das Plastik des Kopfhörers an den Ohren anliegt. Zudem können hierbei beim Hören von Musik tiefe Töne nicht so gut vom Kopfhörer transportiert werden, als wenn dieser mit einer Polsterung versehen ist.

Um einen Neukauf von Kopfhörern und damit unnötige Ressourcenverschwendung und unnötiges Ausgeben von Geld zu vermeiden, bietet dieser Artikel eine Anleitung, um die Schaumstoff-Polsterung eines Kopfhörers zu ersetzen.

Benötigte Werkzeuge und Materialien

Anleitung

(Gesamte Dauer: ca 1. Stunde für ungeübte Näher)

Zuerst wird der Stoff passend für eine Ohrmuschel des Kopfhörers zurechtgeschnitten. Dies bedeutet, dass der Stoff entweder die Ohrmuschel komplett überdeckt oder deren Außenseite nicht ganz bedeckt.

Der zu reparierende Kopfhörer, mitsamt Nadel, Faden und Stoff

Der zu reparierende Kopfhörer, mitsamt Nadel, Faden und Stoff

Im Anschluss wird mit Nähnadel und Faden der Stoff grob über die Ohrmuschel genäht. Dabei ist darauf zu achten, dass die Innenseite, welche beim Tragen des Kopfhörers an einem Ohr anliegt, faltenfrei bleibt, um ungleichmäßigen Druck auf dem Ohr zu vermeiden. Nachdem der Stoff ausreichend fest vernäht wurde, wird der Faden an beiden Enden verknotet und das überstehende Stück abgeschnitten.

Der Kopfhörer wird "grob" vernäht.

Der Kopfhörer wird "grob" vernäht.

Im nächsten Schritt werden die übrig gebliebenen Falten vernäht und der Stoff noch fester mit der Ohrmuschel vernäht. In diesem Schritt geht es darum, den Stoff so zu vernähen, dass er auf der Innenseite der Ohrmuschel immer gespannt ist, sodass es beim Tragen des Kopfhörers nicht zur Faltenbildung kommt. Dieser Schritt kann auch mehrmals wiederholt werden, um den Stoff fester und faltenfreier mit der Ohrmuschel zu vernähen.

Der Kopfhörer wird "fein" vernäht.

Der Kopfhörer wird "fein" vernäht.

Die vorangegangenen Schritte werden mit der zweiten Ohrmuschel wiederholt.

Der fertig vernähte Kopfhörer.

Der fertig vernähte Kopfhörer.

Hinweise

Vorsicht mit dem Kabel!

Beim Vernähen des Stoffes sollte auf das Kopfhörerkabel besonders acht gegeben werden! Es sollte nach dem Vernähen nicht verknickt, sondern möglichst gerade aus dem Stoff herauslaufen.

Beim Nähen selbst ist darauf zu achten, dass die Nadel nicht durch die Isolierung des Kabels sticht. Dies kann zu Kurzschluss eines oder beider Kabelpaare führen, was im Falle der dünnen Adern, die bei Kopfhörern verwendet werden, nur schwer reparierbar ist!

Beim Kabel muss besonders vorsicht gearbeitet werden!

Beim Kabel muss besonders vorsicht gearbeitet werden!